Zuhause in der Maremma

“Il Cantiniere” ist im Besitz der Familie Parrucci.

Die Familie kommt ursprünglich aus der Gegend von Florenz und sie ist in der Nachkriegszeit, während der Transhumanz, in die Maremma umgesiedelt, als sie ihre Herden von dem toskanischen emilianischen Apennin in die Maremma brachten, um neue Weideflächen zu finden, und um dann 1955 endgültig, in einem Hof des “Ente Maremma”, zu bleiben.

Dieses Bauernhaus wurde 2005 vollkommen renoviert, um einen familiärer geleiteten Agriturismo zu gründen.

Andrea, Serena, Niccolò und Alice sind darum bemüht eine gemütliche und herzliche Atmosphäre für ihre Gäste zu schaffen.